Kundenstimmen

GW Cosmetics setzt bei der internen Kommunikation auf eine Mitarbeiter-App

 

Im Interview mit Daniela Djordjevic, Human Resources Managerin bei GW Cosmetics

GW Cosmetics ist Hersteller von Haar-, Gesichts- und Körperpflegeprodukten und ist weltweit mit den Marken RefectoCil, BeautyLash, Master Lin und Private Label Produkten vertreten. Als eigentümergeführtes, mittelständisches Unternehmen mit eigener Forschung und Entwicklung beschäftigt die Firma rund 100 MitarbeiterInnen. Alle Produkte werden am Standort Leopoldsdorf, Österreich, produziert.

Im Interview spricht Daniela Djordjevic, Human Resources Managerin bei GW Cosmetics, über die ausschlaggebenden Gründe, eine Mitarbeiter-App in ihrem Unternehmen zu implementieren und über ihre bisherigen Erfahrungen im Umgang mit der Mitarbeiter-App.

 

Was waren die ausschlaggebenden Gründe, warum Sie eine Mitarbeiter-App in Ihrem Unternehmen eingeführt haben
Um Updates aus internen Bereichen schnell für alle (Arbeiter & Angestellte) verfügbar zu machen, MitarbeiterInnen untereinander besser zu vernetzen und grundsätzlich die Kommunikation im Unternehmen zu verbessern.

Was sind die speziellen Herausforderungen der internen Kommunikation in Ihrem Unternehmen bzw. in Ihrer Branche?
Da unsere Arbeiter keinen direkten Computer-Zugang haben, war es eine enorme Erleichterung um firmeninterne Neuigkeiten zeitgleich an alle MitarbeiterInnen mitzuteilen. Die Gefällt-mir und Kommentier Funktion verleihen dem ganzen einen persönlichen Touch, womit die MitarbeiterInnen besser interagieren können.

Wie wird die Mitarbeiter-App in Ihrem Unternehmen angenommen?
Am Anfang gab es MitarbeiterInnen, die etwas skeptisch gegenüber der App waren, aber spätestens seit Anfang der Coronapandemie sind alle glücklich, immer up-to-date zu sein. Da man aktuell leider auf Versammlungen verzichten muss, wo Ansprachen gehalten werden, ist es eine ideale Alternative, um alle mit den richtigen Infos zu versorgen – d.h. auch während dem Homeoffice sind alle bestens informiert. Es war schön zu sehen, wie man sich mit Bildern oder Videos während der Lockdown-Phase gegenseitig unterstützt und gemeinsame kleine und große Erfolge feiert.

Gibt es Auswirkungen oder Veränderungen in der internen Kommunikation in Ihrem Unternehmen, die direkt auf die Mitarbeiter-App zurückzuführen sind?
Unsere internen Bereiche sind besser vernetzt. Unsere MitarbeiterInnen nutzen auch die Chat Funktion der App, die datenschutzrechtlich besser geschützt ist als andere Apps.

Welche Funktionen der Mitarbeiter-App werden in Ihrem Unternehmen primär genutzt?
Die Pinnwand, Neuigkeiten und die Chat Funktion. Wir hatten davor eine MitarbeiterInnen-Zeitschrift, welche einmal im Jahr erschienen ist – diese wurde aber nun durch die LOLYO App ersetzt. Wir leben in einer schnelllebigen Zeit, wo man Neuigkeiten rasch zur Verfügung stellen muss.

Würden Sie anderen Unternehmen eine Mitarbeiter-App empfehlen?
Auf jeden Fall! Es ist sehr unkompliziert aufgebaut und für jede Dienstnehmergruppe geeignet.

 

Website von GW Cosmetics

 

Mitarbeiterkommunikation
brandaktuell

Schließen Sie sich der Community von 5.000 Lesern an! Jeden Monat frischer Content aus den Bereichen HR und interner Kommunikation.